Muster mehrzahl

Wörter, die in -um enden, verwerfen ihre -um und ersetzen sie durch -a, um einen Plural zu bilden. Die Plurale einiger dieser Wörter sind viel besser bekannt als ihre einzelnen Gegenstücke. Aber natürlich gibt es Ausnahmen. (Gibt es nicht immer?) Einige Wörter, die mit -o enden und aus anderen Sprachen entlehnt sind, verwenden nur ein s, um einen Plural zu erstellen, z. B. Klaviere, Cantos, Fotos und Nullen. Cello, eine Abkürzung des italienischen Wortes violoncello, kann auf traditionelle Weise, Celli oder die allgemein akzeptierte anglicized Weise, Celli geschrieben werden. Um einen Plural eines Wortes zu erstellen, das auf -f endet, ändern Sie das f in ein v und fügen Sie es hinzu. Wenn ein Wort mit -fe endet, ändern Sie auch das f in ein v, und fügen Sie ein s hinzu. Das Ergebnis für beide Typen ist ein Plural, der in -ves endet. Diese Schreibweise entstand aufgrund der Schwierigkeit, f und s zusammen in Englisch auszusprechen (ein Versuch, dies zu tun, wird einen v-Sound erzeugen). Aus einer Vielzahl von historischen Gründen ändern sich einige Wörter in der Rechtschreibung wesentlich, wenn sie plural gemacht werden.

Die meisten englischen Substantive werden Plural, wenn sie am Ende den Buchstaben “S” enthalten. Auf diese Weise wird “Bauer” zu “Bauern”. “Mutter” wird zu “Müttern” und “Vater” zu “Vätern”. Ebenso wird “Händler” zu “Händlern”; “Boden” wird zu “Boden”, und “Schlange” wird zu “Schlangen”. `S` hinzugefügt Plural Substantive sind in Tausenden von Wörtern in der englischen Sprache. Anfänger können sie in einer Sekunde zurückrufen und sie in Sätzen richtig verwenden, ohne viel nachzudenken. Aber wenn es um einige andere Substantive geht, kann die Art und Weise, sie zum Plural zu drehen, für Anfänger schwierig werden. Darüber hinaus gibt es viele andere Fälle, in denen historische Klangänderungen zu Stammallomorphie zwischen Singular- und Pluralformen im Hebräischen (oder zwischen absolutem Zustand und Konstruktzustand oder zwischen Formen mit pronominalen Suffixen und unfixierten Formen usw.) geführt haben, obwohl solche Wechsel nicht nach allgemeinen Vorlagen funktionieren, die Wurzelkonsonanten aufnehmen, und daher in der Regel nicht als echte gebrochene Plurale von Linguisten angesehen werden. [7] Nomen mit einer -is-Endung können plural gemacht werden, indem -is in -es geändert werden. Manche Menschen haben es schwer, sich daran zu erinnern, dass der Plural der Krise Krisen und der Plural der Achse Achsen ist, aber Krisen und Achsen sind falsch. Die Grammatikregeln weisen darauf hin, dass, wenn ein Vokal ein Buchstabe vor dem letzten Buchstaben eines Substantivs ist, es nur “-s” braucht, um Plural zu sein.

Daher braucht Boy nicht `-es` plural zu sein, sondern nur einzelne `-s.` Glücklicherweise brauchen viele der langen Substantive im Englischen nur ein `S`, um Plural zu sein. Daher muss das abstrakte Substantiv “Bestimmung” nur “S” plural sein. Das gilt auch für die “Kaserne”, die “Delegation”, das “Parlament” und sogar den “Präsidenten”. Die Hauptsache zu erinnern ist, dass ein singuläres Substantiv sollte eine singuläre Form des Verbs und der Plurale, die Pluralform der Verben nehmen. Es wird als “Subjekt-Verb-Vereinbarung” bezeichnet. Diese Regeln für unregelmäßige Pluralsubstantive müssen einfach auswendig gelernt werden, obwohl es hilfreich ist, die Muster zuerst zu verstehen, um sie zu meistern. Wir haben auch Informationen auf dem Grammarly Blog über Muster für normale Substantive. Fun fact: Der amerikanische Wörterbuchreformer Noah Webster bevorzugte Schreibweisen, die näher an ihren gebräuchlichsten Aussprachen lagen. So setzte er sich für die Rückkehr des altenglischen Pluralwimmen ein. Wäre das nicht bequem gewesen? Es gibt bestimmte Wörter, die wir regelmäßig verwenden, vor allem in mathematischen und wissenschaftlichen Kontexten, die aus dem Lateinischen oder Griechischen entlehnt sind.